Budokan-gold2
Budokan Kaufbeuren

KARATE - JU-JUTSU - KICKBOXEN - BRAZILIAN JIU-JITSU - LUTA LIVRE - AIKIDO - KOBUDO - TAI CHI - QI GONG - GOSHIN-JITSUKYUSHO-JITSU

Kampfkunstzentrum
banner-rw13
Kampfsportarten
BUDOKAN KAUFBEUREN
 
Zentrum für Kampfkünste & Kampfsportarten im Turnverein Neugablonz e.V.
 
Das Budokan Kaufbeuren wurde ursprünglich als Karate-Abteilung des Turnvereins Neugablonz e.V. 1979 gegründet und bietet inzwischen Trainingseinheiten in 9 unterschiedlichen Kampfkünsten an.
 
Es trainieren derzeit über 280 Mitglieder mit unterschiedlichen Zielen, wie Breitensport, Selbstverteidigung, Fitness, Gesundheit und wettkampforientierter Sport. Für Anfänger bestehen verschiedene Schnuppertrainingsmöglichkeiten. Viele Spitzensportler des Vereins brachten es zu Meistertiteln und Spitzenplätzen bei schwäbischen, bayerischen und deutschen Meisterschaften.

Durch unsere Mitgliedschaft im Deutschen Karate Verband können unsere Vereinsmitglieder auch an Lehrgängen und Fortbildungen aller anderen Karate-Stilrichtungen, Shaolin-Kempo, Tai Chi, Qi Gong, etc. teilnehmen. Außerdem sind wir Mitglied im Deutschen Ju-Jutsu Verband e.V., im Brazilian Jiu-Jitsu Bund Deutschland e.V, der BAKU & WAKO, des Goshin-Jitsu-Verbandes und in der Martial Arts Association International.
 
 
Islamisten, Rechts- und Linksextremisten sind in unserem Kampfkunstzentrum nicht erwünscht.
 
 
Infos für Asylbewerber:

Nur anerkannte Asylbewerber können bei uns in allen Kampfsportarten mittrainieren. Hierzu bitte die entsprechenden Unterlagen und einen Identitätsnachweis bei der Anmeldung mitbringen.
Ein Hinweis: Wir haben in unserem Kampfkunstzentrum einen hohen Frauenanteil. Wenn jemand aus kulturellen Gründen Probleme hat, mit Frauen zu trainieren, von einer Frau eins auf die Nase zu bekommen oder sich im Training gegenüber Frauen verhaltensmäßig daneben benimmt, fliegt er aus dem Training und aus unserer Kampfsportabteilung raus.

Flüchtlinge mit subsidärem Schutz, nicht anerkannte Asylbewerber, Flüchtlinge im Asylverfahren oder geduldete Flüchtlinge haben die Möglichkeit, bei uns im Karate, Aikido und Tai Chi mitzutrainieren. Zur Anmeldung bitte einen Identitätsnachweis (z.B. Flüchtlingskarte) mitbringen.

Für 2016 verzichtet unser Hauptverein, der TV Neugablonz e.V., bei Asylbewerbern auf den Jahresbeitrag und die Anmeldegebühr. Ab 2017 fällt der Jahresbeitrag dann für die jeweiligen Mitglieder an. Alle anderen Beiträge gelten ab dem Zeitpunkt der Anmeldung.

 
 

Vorstand der Abteilung:

Jürgen Lindner
Abteilungsleiter
 
Claudia Lindner
Kassenwartin
 
Brigitte Kirchmaier
Organisatorische Leiterin
 
 
 
Budokan-Trailer

Was bedeutet der Begriff Budokan ?

“Budo” ist der Oberbegriff für die japanischen Kampfkünste.

“Bu” heisst Technik des Kriegers. “Do” bedeutet Weg. “Kan” bezeichnet den Ort, wo diese Künste gelehrt und ausgeübt werden.
 

Abzeichen1

Zum Mitgliederbereich Dojo-Abzeichen anklicken!

Der Mitgliederbereich ist Passwortgeschützt! Das Passwort erhaltet Ihr beim Trainer oder per Email-Nachfrage.

Der Dojo-Newsletter. Eintragung bitte nur von Vereinsmitgliedern.

Sportunfallmeldung zum Downloaden

Budokan-KF-Statement
banner-rw12
banner-rw23
TVN Budokan Kaufbeuren

Mitglied im

Pict-BLSV DKV BKB DJJV JJVB BJJBD MAAI Pict-Kickboxen Pict-Kickb-wako1 Pict-MSDO pict-gj
banner-rw23
banner-rw12
banner-rw18